OPMI LED Umbau

637,20 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten Bitte beachten Sie unseren Mindestbestellwert von 40,00 Euro

Lieferzeit 14 Werktage

OPMI LED Umbau:

  • SW10222
  • 4 kg
  • 4
LED Umbau für das Mikroskop Zeiss OPMI. Die Abbildung zeigt das OPMI mit Teilstativ und LED... mehr
Produktinformationen "OPMI LED Umbau"

LED Umbau für das Mikroskop Zeiss OPMI. Die Abbildung zeigt das OPMI mit Teilstativ und LED Anbau + Regelnetzgerät. Wir unterscheiden zwischen LED-Umbau und LED Einbau. Den Umbau können Sie selber durchführen, wie in diesem Fall. Bei LED-Einbau übernehmen wir dies in unserem Betrieb.Das Operationsmikroskop, sowie das Stativ sind selbstverständlich nicht im Lieferumfang enthalten! Sie erhalten den LZKK OPV 32 (LED-Zentrierkühlkörper) mit Regelnetzgerät und Lampenfassung mit Kollektorlinse. Er ersetzt komplett die vorhandene Kaltfaserbeleuchtung des Mikroskops Zeiss Oberkochen OPMI. Eine ausführliche Bedienungsanleitung wird mitgeliefert. Wir übernehmen die beworbenen Umbauarbeiten ausschließlich für Operationsmikroskope, die für Arbeiten genutzt werden, die nicht für medizinischen Aufgabenbereiche benutzt werden (zum Beispiel OP / Chirugie usw.). Umbauarbeiten diesbezüglich unterliegen besonderen Auflagen. So werden berücksichtigt Lampenschnellwechsel, Antistatik, Desinfektionsresistenz, Schmiermitteleigenschaft im OP und Garantie-, Regressansprüche bei Fehlfunktion von Mundschalter bzw. Funktionen des Operationsmikroskopführers usw. um nur Einiges zu nennen. Wenn Sie einen Sofortkauf tätigen, achten Sie bitte darauf, dass Sie uns vorher schriftlich bestätigen, dass Sie das Mikroskop nicht für medizinische Aufgaben nutzen. Zur Information: die Bebilderung zeigt ein OPMI, welches für Begutachtung optomechanischer Komponeneten benutzt wird. Link zu unseren Netzgeräten: https://www.bw-optik.de/led-mikroskopbeleuchtung/grundlagen-led-fuer-die-mikroskopieSoll es noch mehr Licht sein .... kein Problem ! Wir bieten Ihnen das aktiv gekühlte Kühlergehäuse für die LED H1 mit extremer Helligkeit, die einer 250 Watt Halogen mit Tageslichtspektrum entspricht. Lesen Sie auch die Beschreibung der Extrem LED HX1:  https://www.bw-optik.de/led-mikroskopbeleuchtung/extrem-led-ehp-hx1/ Die Gehäuseabbildung sehen Sie im Foto Nr. 3 mit Rot 1 farbigem Hintergrund. Das DC Regelnetzgerät mit 5 Ampere sehen Sie in dem folgendem Link / Nr.1 : https://www.bw-optik.de/led-mikroskopbeleuchtung/grundlagen-led-fuer-die-mikroskopie/ 

  • Die abgebildeten Mikroskope und weiteres Zubehör auf den Fotos gehören selbstverständlich nicht zum Lieferumfang und dienen lediglich zur Anschauung! Wir haben uns beim LED Einsatz für eine LED der Generation CREE XML T 6 entschieden. Sowie für die LED HX1. Mit der Lichtfarbe Cool White Tageslichtspektrum 5000 - 5600 Kelvin.  Seit vielen Jahren setzen wir LEDs mit diesem vergleichbaren oder ähnlichem Spektrum bei biologischen Mikroskopen in Durchlicht und Auflicht ein. Sie werden in der Pathologie / Krankenhäusern / Laboren, sowie von unterschiedlichen professionellen Anwendern genutzt. (siehe auch unsere Rubrik: LED Kunden).  Wir können keine Verantwortung übernehmen was die Auswirkungen bei der LED-Beleuchtungstechnologie bei der Op-Medizinischen Anwendung anbelangt. Der Anwender ist eigenverantwortlich für den Einsatz der LED, was die Beleuchtungscharakteristik anbelangt. (relative Spektralverteilung / Intensität usw.) Außerdem sind die Bestimmungen welches die Beleuchtungstechnologie in Verbindung mit der Elektroinstallation und dessen Betrieb ebenfalls eigenverantwortlich zu berücksichtigen. Dies betrifft z.B. die Bestimmungen die in Operationssälen erforderlich sind wie Aufladung / Staubschutz /Elektrostatik usw..

 

Weiterführende Links zu "OPMI LED Umbau"
Zuletzt angesehen